hundewald
Katrin Handel & Zmaj

Freilaufareal "das Hundewäldchen"


Das "Chemnitzer Hundewäldchen" ist die 1000m² große, leicht bewaldete und 1,80m hoch eingezäunte Freilauffläche des "Hundewald Chemnitz" (Hundetagesstätte). Montags bis freitags, in der Zeit von 08:00Uhr bis 12:00Uhr und von 14:30Uhr bis ca. 17:00Uhr wird dieses Freilaufareal vom Hundewald Chemnitz selbst genutzt (für die Tagesstätten- und Pensionshunde).
Außerhalb dieser Zeiten ist eine Nutzung durch Dritte möglich.
Allerdings nicht unangemeldet und nicht irgendwie.


Sie möchten den Auslauf außerhalb dieser Zeiten nutzen? So funktioniert's!

Sie melden sich telefonisch an (0152-24130614) und reservieren den Auslauf für ein bestimmtes Datum und eine bestimmte Nutzungszeit. Je langfristiger im Voraus umso besser.
Ich benötige von Ihnen folgende Daten: Name, Anschrift und Telefonnummer der verantwortlichen Person, voraussichtliche Anzahl der Teilnehmer/ Hunde. (Die verantwortliche Person stellt sicher, dass alle teilnehmenden Hunde gültig schutzgeimpft, haftpflichtversichert und augenscheinlich gesund sind und dass die Hundebesitzer das im ausliegenden Formular eintragen und per Unterschrift bestätigen.)


Zum Ablauf:

Zum angemeldeten Termin lasse ich die Teilnehmer persönlich ins Gelände oder die verantwortliche Person bekommt von mir im Vorfeld den Zugangscode zum Gelände.

Ebenfalls die Aufgabe der verantwortlichen Person ist es beim Verlassen des Geländes sicherzustellen, dass die Anlage wie vorgefunden verlassen wird, sowie die Verschlusssicherheit herzustellen.


Platzmiete:

Das Nutzungsentgelt für eine Nutzungsdauer beträgt 2,00 € pro Hund.

Gezählt wird pro Hundetreffen/ Nutzung (je ca. 1 – 1,5 Stunden). Das Nutzungsentgelt wird von der verantwortlichen Person eingesammelt und dann, wie individuell abzusprechen, an einen Mitarbeiter des HUNDEWALD Chemnitz übergeben.

Für Hundehalter, die mit dem Hundewald Chemnitz einen aktiven Tagesbetreuungsvertrag haben, ist die Nutzung des Freilaufareals kostenfrei.


Platzordnung:

  1. Jeder Nutzer trägt sich in das dafür vorgesehene Formular ein und stimmt damit schriftlich den Nutzungsbedingungen sowie den AGB des ‚HUNDEWALD Chemnitz‘ zu.
  2. Türen sind nur zum Hindurchgehen zu öffnen und sonst fest geschlossen zu halten.
  3. Jeder Hundehalter beräumt die Hinterlassenschaften seines Hundes (Kot).
  4. Jeder Hundehalter beaufsichtigt seinen Hund während der Nutzung des Freilaufes. Außerhalb des Freilaufbereiches sind die Hunde auf dem übrigen Gelände stets an der Leine zu führen.
  5. Hunde ohne gültigen Impfschutz (SHPPiLT) sowie kranke (infektiöse) Hunde dürfen das Gelände nicht betreten.
  6. Das Betreten und die Nutzung des Freilaufbereiches des HUNDEWALD Chemnitz erfolgt auf eigene Gefahr!
Hunde, für die keine gültige Hundehalterhaftpflichtversicherung besteht und vorliegt, dürfen den Hundefreilauf nicht benutzen.

Kinder unter 14 Jahren dürfen den Freilaufbereich des HUNDEWALD Chemnitz nur in Begleitung ihres Erziehungsberechtigten betreten. Jugendliche bis 18 Jahre benötigen eine schriftliche Erlaubnis ihres Erziehungsberechtigten um allein an Hundetreffen teilnehmen zu dürfen.